Project Life

PL 32 – Summertime

Hallo ihr Lieben.

Auch wenn sich der Sommer langsam verabschiedet und der Herbst langsam Einzug hält, so habe ich noch ein paar Projekte, die ich Euch zeigen möchte.

Für meine Woche 32 in meinem PL habe ich wieder das REFLECTIONKIT von Altenew verwendet. Ich finde die Farben so schön und insgesamt ist das Kit so vielseitig verwendbar. Die Blumen und den Vogel habe ich aus einen der Papiere ausgeschnitten und auf weiße Kärtchen aufgeklebt. Diese habe ich immer parat und schneide mir sie selbst zurecht aus weißen Cardstock.

PL-wk32-2017-altenewreflection

Die „Fluglinien“ des Vogels habe ich mit der Hand gestickt. Ebenso sind die Pailetten auf den Dekokärtchen per Hand aufgenäht. Pailetten und Glitzer geht doch irgendwie immer.

So das soll es für heute erst einmal wieder von mir gewesen sein.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag.

Bis bald, Sonja

PL-wk32-2017-altenewreflection-2PL-wk32-2017-altenewreflection-3img_9597.jpgimg_9599.jpgPL-wk32-2017-altenewreflection-6img_9595.jpg

Layout, Project Life

TURN THE PAGE…

… heißt die neue Serie von Pink Paislee von Paige Evans und ich bin schockverliebt! Vorallem weil dieses Mal die Serie thematisch auch für Jungs wundervoll funktioniert.

Ich liebe Rosa, Pink, Türkis und Mint, aber auf meinen Layouts und Minis oder im Project Life meine Rabauke immer in mädchenhaften Farben zu verscrappen… ?

Ich konnte auch wirklich nicht widerstehen und habe bei der SBW gleich zugeschlagen. Es ist ja nicht so als hätte ich kein Material daheim und mein Mann weiß wovon ich rede, aber es gibt manchmal Dinge die kann man mit klarem Menschenverstand nicht verstehen und begreifen… Hihi!!!

So, nun aber zu meinem ersten Layout, welches mit der tollen Serie entstanden ist. Ich hatte zuletzt bei Pinterest einen Sketch gesehen von Studio Calico und wollte diesen damit umsetzen, zumindest teilweise.

Die vielen Sterne waren ursprünglich nicht geplant, aber ich finde es passt alles zusammen. Und ich bin sehr glücklich mit meinem Layout.

Ich konnte auch nicht widerstehen und habe wiedereinmal zu Nadel und Faden gegriffen. Dadurch erhält das Layout mehr Struktur. Meine neue Fringeschere kam auch endlich zum Einsatz. Hachzzz…

Nun aber genug geredet. Ich wünsche Euch jetzt noch eine schöne Woche, meine wird kürzer als gewöhnlich denn ab Freitag habe ich endlich Urlaub!

Bis dahin, genießt den Tag! Liebe Grüße, Sonja

170822-Turn-the-page-12017-08-22_05-40-57_000.jpeg2017-08-22_05-41-15_000.jpeg

 

Project Life

PL 29 – Hey Sonnenschein

Hallo ihr Lieben.

Letzte Woche war es draußen ist es grau und kalt, was mir aber nicht viel ausgemacht hat, denn da konnte ich nach Herzenslust und ohne schlechtes Gewissen meiner Leidenschaft dem scrappen frönen.

Heute habe ich für Euch eine Doppelseite aus meinem PL 2017.

Last week it was gray and cold outside, which did not matter to me, because I was able to scrap without a bad conscience of my passion.

Today I have a double page for you from my PL 2017.

2017-07-23_15-43-21_000.jpeg

Ich habe wieder einmal zu Nadel und Faden gegriffen und ein bisschen gestickt. In letzter Zeit tue ich das immer wieder gern entweder auf ganzen Layouts oder bei kleineren Embellishments oder wie bei meinen PL-Karten. Die hatte ich Euch schon vor kurzen gezeigt in einem eigenen Beitrag auf meinem Blog.

I have once again resorted to needle and thread and a did a little bit of hand stitching. Lately I am doing this over and over again either on whole layouts or with smaller embellishments or as with my PL-Cards. I had shown you before in a separate post on my blog.

2017-07-23_15-45-44_000.jpeg

Ich hatte mir das wunderschöne Juli-Kit der Scrapbook Werkstatt geschnappt. In diesem ist auch ein Papier von Crate Paper. Das schrie förmlich danach zerschnippelt zu werden. Die daraus entstandenen Dreiecke habe ich auf den weißen PL-Kärtchen geklebt und die diagonalen Linien gestickt. Das verleiht den einzelnen Karten Struktur.

Zusätzlich habe ich auch endlich die neuen Stanzen von Kesi’art ausprobiert. Die Blüten und Blätter sind aber auch zu schön. Diese habe ich dann auf meine PL-Kärtchen mitverwendet. Dazu noch die Stempel aus dem Kit der Scrapbook Werkstatt mit deutschen Wörtern, herrlich. Fertig! Manchmal ist weniger doch mehr.

I used the beautiful July-Kit of Scrapbook Werkstatt. This includes also a paper from Crate Paper. That screamed formally afterwards to be snapped. The resulting triangles I have glued on the white PL-Card and the diagonal lines embroidered. This gives each card structure.

In addition, I finally tried the new dies of Kesi’art. The flowers and leaves are too beautiful. Then I used these on my PL-Cards. In addition the special stamps from the kit of Scrapbook Werkstatt with German words, magnificent. Finished! Sometimes less is more.

2017-07-23_15-44-55_000.jpeg2017-07-23_15-44-36_000.jpeg

So jetzt wünsche ich Euch erst einmal eine zauberhaft sonnige Woche.

Bis bald und liebe Grüße, Sonja

Now I wish you once a sunny week. See you soon and kind regards, Sonja

2017-07-23_15-44-02_000.jpegPL-WK28-201707-2

Project Life

PL Woche 27

Hallo ihr Lieben,

geht es Euch auch so, wie mir? Das Wetter ist so gar nicht sommerlich und irgendwie bin ich schon ein wenig in herbstlicher Stimmung, dabei hatte der Sommer noch gar nicht so richtig angefangen. Aber zu Mitte der Woche soll das Wetter ja endlich wieder besser werden, hoffentlich!

Heute habe ich für Euch eine neue Seite meines diesjährigen Project Life. Und ich bin sehr glücklich darüber, dass ich so aktuell bin!!!

Für die Woche 27 habe ich mir wieder das Julikit der Scrapbook Werkstatt geschnappt, das ist so farbenfroh und sommerlich und trotzdem passte es perfekt zu meinen Bildern und Erlebnissen der Woche 27. Da haben wir öfters die Regenjacke aus dem Schrank geholt.

Als ich vor ein paar Jahren mit Project Life angefangen habe, wusste ich gar nicht so genau, was ich alles dafür benötige. Also habe ich viel gekauft, zu viel.

Alben, verschiedene Core Kits, Hüllen und einiges zum Verzieren.

Von den Core Kits habe ich immer noch genügend Karten übrig, früher habe ich für das gesamte Jahr nur diese verwendet. Aber auf die Dauer war mir das zu langweilig. Also begann ich PL-Kärtchen selbst zu basteln und zu gestalten. Die meisten Kits und Kollektionen enthalten mindestens einen Bogen 12×12 Papier mit PL-Karten zum selber ausschneiden und ganz oft nehme ich ein gemustertes Papier, schneide es mir zurecht und gestalte es noch ein wenig und fertig sind ganz individuelle Kärtchen. So wie bei meiner neuesten PL-Seite.

Dort habe ich aus dem Julikit der Scrapbook Werkstatt aus  der ALOHA Kollektion einen 12×12 Bogen als Hintergrund genutzt und mit dem MINI ALPHABET PUNCH BOARD von We R Memory Keepers zwei Buchstaben ausgestanzt und umstickt, ein paar Dekoelemente dazu und fertig sind zwei tolle Karten passend zu unseren sonnengelben Regenjacken.

So das war’s erst einmal wieder. Eine sonnige Woche und bis bald. Sonja

PL-WK27-4WL-WK27-2PL-WK27-1