Minialbum

December Daily 2017…

… ist fertig! Und das noch im alten Jahr! Juhu!!!

Hallo ihr Lieben!

Heute melde ich mich noch einmal mit einem kurzen Blogpost im alten Jahr. Denn ich habe die letzten Abende genutzt, um mein December Daily fertigzustellen. Ich mag das Format sehr, das liegt wohl auch daran, dass es mich schönes ganze Jahr über begleitet hat in Form meiner monatlichen Memory Notebooks.

Abschließend habe ich aus den ganzen Bildern meines Dezembertagebuches noch ein kurzes Video für euch erstellt. Ich hoffe es gefällt euch.

Nun wünsche ich euch noch ein paar schöne Stunden im alten Jahr und für das neue Jahr nur das Beste vor allem aber Gesundheit.

Bis zum nächsten Jahr und liebe Grüße, Eure Sonja

Minialbum, Project Life

Dezembertagebuch Tag 9 – 16…

… Wahnsinn, wie die Zeit vergeht. Morgen ist bereits Weihnachten! Ich kann gar nicht glauben, dass das Weihnachtsfest schon vor der Tür steht. In diesem Jahr habe ich das Gefühl, dass die Zeit besonders schnell vergangen ist.

Deshalb ist es auch schon wieder Zeit Euch den 2. Teil meines Dezembertagebuchs zu zeigen. Die Tage 9 bis 16. Ich bin bisher sehr zufrieden, wie gut ich am Ball bleibe. Ich hoffe, dass das auch in den letzten Tagen der Fall bleibt und ich Euch nach Weihnachten mein komplettes Minialbum zeigen kann.

Nun aber erst einmal die nächsten Seiten. Ich wünsche Euch ein schönes Weihnachtsfest mit Euren Lieben und ruhige gemeinsame Stunden. Eure Sonja

Layout, Project Life

Dezemberkit der SBW

Hallo ihr Lieben.

Heute möchte ich Euch noch ein paar Layouts zeigen, die mit dem Dezemberkit der Scrapbook Werkstatt entstanden sind. Ganz ehrlich, der Dezember ist noch nicht vorbei, aber von dem Kit ist fast nix mehr übrig. Ich habe fast alles verscrappt, was dabei war. Nur ein Papier und ein paar wenige Die Cuts sind noch übrig.

Das erste Layout ist ziemlich simpel, aber genau deswegen mag ich es so sehr! Das Kit war vollgepackt mit Embellishments von Pinkfresh Studio und Crate Paper. Und die Woodveneers, wunderschön! Auch die Adventskalenderzahlen habe ich auch auf mehreren Layouts verwendet.

Das zweite Layout ist mit einem Cutfile von Paige Evans entstanden. Ich liebe ihre Cutfiles und bei diesem hier habe ich zwei der Christbaumkugeln ein wenig verändert, damit die zwei Fotos meines kleines Lieblings besser passen. Das Papier mit der Holzstruktur ist von Elle’s Studio. Das mochte ich nicht zerschneiden.

Das ist das dritte Layout und die Woche 49 meines Project Life Albums. Das Cutfile ist von Paige Evans aus dem Silhouette Store. Sind die Sterne nicht toll? Ein paar der Sterne sind hinterlegt mit dem tollen Vellum aus dem Kit.

Das vierte und bis jetzt letzte Layout ist für meine Verhältnisse sehr knallig, aber ich mag es. Es hat nicht viel gebraucht, denn das Papier des Hintergrunds ist mit seinen beiden Vögeln und den Bäumchen schon sehr dominant.

So nun wünsche ich Euch noch ein paar schöne Tage, bis Weihnachten ist es nicht mehr weit und ich muss langsam die Geschenke einpacken.

Bis bald. Sonja

Minialbum, Project Life

Dezembertagebuch Tag 1 bis 8

Hallo ihr Lieben.

Sitzt ihr gerade gemütlich bei einem Kaffee oder Tee auf dem Sofa oder arbeitet ihr an Eurem December Daily? Ich finde das Wetter in dieser Woche zum Teil zum daheim bleiben, denn zu Beginn der Woche hatten wir richtig viel Sturm. Jetzt schneit es wieder und langsam kommt Weihnachtsstimmung auf.

Die Abendstunden habe ich genutzt um die ersten Seiten meines Dezembertagebuchs fertigzustellen und möchte Euch heute einen kleinen Einblick in mein diesjähriges Dezembertagebuch geben. Das Album ist vom December Daily Workshop der zauberhaften Steffi Ried.

Leider war an dem Wochenende des Workshops mein kleiner Liebling krank und ich konnte nicht teilnehmen, aber die liebe Tina von der Scrapbook Werkstatt hat mir mein Workshop Paket zugesendet und die liebe Steffi hat mir eine ganz liebe Email geschrieben und auch ein paar Tipps zum Nachbasteln gegeben. Ganz lieben und herzlichen Dank an beide!

Das Format finde ich persönlich wahnsinnig spannend, denn es ist in der Größe eines Traveller Notebooks. Ich habe die Größe jedoch ein klein wenig angepasst, denn ich hatte von Kesi‘ Art noch Page Protectors daheim und somit hat mein Dezembertagebuch nun das Format 4 x 8,75 Inch.

Das Grundgerüst habe ich somit daheim nachgebastelt und hatte auch schon begonnen in den ersten Tagen die Zahlen zu vergeben und die Seiten ein wenig zu dekorieren. Bei der Gestaltung der ersten Seite ist es mir jedoch ein bisschen schwer gefallen, den Bogen zubekommen mit der bereits vorgestalteten Seite. Aber mittlerweile geht mir das einfacher von der Hand, gut ich bin nun auch schon bei Tag 16 🙂

Das Workshop Paket war prall gefüllt mit Papieren von Crate Paper, Pinkfresh Studio, mit Die Cuts, Alphabet Stickern in Gold, Garn, Pailetten und auch schon ausgestanzten Schneeflocken und vielem mehr. Zu Beginn war ich über die Größe der Buchringe ein wenig erschrocken, aber mittlerweile frage ich mich, ob die Größe tatsächlich ausreichen wird.

Nun seht aber selbst. Viel Spaß beim Anschauen der ersten Seiten und bis bald. Eure Sonja

Layout, Project Life

Frohe Weihnachten…

… ist der Titel meines aktuellsten Layouts, welches ich am Wochenende gescrappt habe. Momentan bin ich ganz angetan von den supertollen Cutfiles von Paige Evans, welche ihr im Silhouette Store erwerben könnt.

Verwendet habe ich ein Bild unseres Weihnachtsbaumes im vergangenen Jahr und ich fand das Cutfile dazu so wunderschön.

Ich wollte dennoch bei der Gestaltung so wenig, wie nur möglich vom Hintergrund verdecken, denn das Papier ist so toll. Dazu ein paar wenige Dekoteilchen aus Holz von Charlie & Paulchen und ein selbstgemachter Anhänger. Der Stempel dafür ist übrigens im Novemberkit von Charlie & Paulchen enthalten.

Die Cutfiles sind von den aktuellen Weihnachtsserien FA LA LA von Crate Paper und DECEMBER DAYS von Pinkfresh Studio.

Danke fürs Vorbeischauen und ein schönes zweites Adventswochenende. Sonja

Karten

Merry Christmas…

… oder fröhliche Weihnachten? Verschickt ihr auch Weihnachtskarten oder verschenkt ihr welche?

Ich mag es Karten zu verschenken, mit einem kleinen Geschenk oder manchmal auch einem großen Geschenk.

Ein paar Weihnachtskarten habe ich schon gebastelt. Und diese möchte ich Euch heute zeigen.

Ich hatte mir das Collection Kit HOLIDAY HUSTLE von Fancy Pants und die tollen Stanzen von Concord & 9th bei der Scrapbook Werkstatt bestellt. Und musste sofort an Weihnachtskarten denken als mein Päckchen kam. Und ganz besonders schön, finde ich das schwarz weiß karierte Papier. Hachz. Entstanden sind diese 4 Karten.

Das Stanzenset beinhaltet die Buchstaben J, Y, N, E, L und die Stanze für den Kranz und einen Stern. Das O habe ich ersetzt durch den Kranz oder eine Schneeflocke. Da gibt es viele Möglichkeiten, denke ich.

Jetzt zeige ich Euch noch die Karten und wünsche Euch einen schönen Tag.

Liebe Grüße, Sonja

Dekoration

Hallo Dezember…

… für mich mit die schönste Zeit des Jahres.

Ich liebe Weihnachten! Die schön geschmückten Häuser, Tannenbäume, Weihnachtsmärkte, Plätzchen backen, Geschenke kaufen und verpacken und das tägliche Öffnen des Adventskalenders. Seit unser kleiner Liebling auf der Welt ist, ist die Weihnachtszeit noch viel schöner geworden! Und nicht nur er bekommt einen Adventskalender.

Schon seit ich denken kann, bekomme ich von meiner Mutti einen und das noch immer, auch wenn ich kein Kind mehr bin. Aber man muss auch kein Kind sein, um einen Adventskalender zu haben, oder?

Bekommt ihr auch noch einen Adventskalender von Euren Eltern oder von Freunden?

Ich habe dieses Jahr wieder einen bekommen und auch welche selbst gebastelt. Einen möchte ich Euch heute zeigen.

Dafür habe ich eine Korkpinnwand gekauft und kleine und große Streichholzschachteln mit gemusterten Papier beklebt. Verwendet habe ich die Serie HOLIDAY HUSTLE von Fancy Pants. Ich mag an dieser Serie sehr die eher gedeckten Farben und die wunderschönen Die-Cuts. Eher schlicht und traditionell.

Seht aber selbst. Ich wünsche Euch noch einen schönen verschneiten Wochenstart. Bis bald, Sonja

Minialbum, Project Life

Happy Birthday

… mein kleiner Liebling.

Ich weiß nicht, ob es nur mir so geht, aber gefühlt rast die Zeit an einem vorbei.

Unser kleiner Schatz ist diesen Monat nämlich schon fünf Jahre geworden und anlässlich seines fünften Geburtstages habe ich ein kleines Mini erstellt, welches ich in den nächsten Jahren weiter fortführen möchte.

Dazu habe ich die traumhaft schöne Serie ZOEY von Felicity Jane genutzt, diese eignet sich perfekt für Geburtstage oder andere feierliche Anlässe. Ich habe mir aus den letzten fünf Jahren dazu jeweils ein Lieblingsbild herausgesucht und mit diesen eine Scrapbookingseite gestaltet. Entstanden sind dadurch bis jetzt fünf Seiten.

Auf den gegenüberliegenden Seiten ist nun noch genug Platz um all die kleinen und großen Erinnerungen schriftlich festzuhalten.

Die Erinnerungen sammle ich in einem Album von Project Life in der Größe 8×8 Inch. Wobei für mich das Format gewöhnungsbedürftig ist, da ich ich sonst ausschließlich in 9×12 scrappe.

Nun aber noch ein paar Bilder vom Album. Ich wünsche Euch jetzt viel Spaß, wenn ihr morgen das erste Türchen öffnen dürft.

Bis bald, Sonja

Layout, Project Life

Novembersketch der SBW

Hallo ihr Lieben.

Der Sketch des Monats November der Scrapbook Werkstatt war ganz meins und hat auch noch super zu dem Material gepasst, was ich auf meinem Tisch liege habe. Nicht das ich nicht genügend unterschiedliche Serien daheim hätte, aber ich versuche doch über einen Monat lang mein Project Life und meine Layouts und auch das monatliche Traveler Notebook mit einem Kit bzw. mit einer Serie zu gestalten.

Diesen Monat liegt die tolle Serie ESCAPE THE ORDINARY von Pinkfresh Studio auf meinem Basteltisch. Obwohl ich zugegebener Maßen auch schon langsam mit den Weihnachtsbasteleien begonnen habe. Dazu in einem weiteren Post mehr.

Jetzt erst einmal zum heutigen Layout. Der Sketch kommt dieses Mal von Christin vom Designteam der SBW.

Und ich habe Bilder verwendet von einem tollen Samstagvormittagsspaziergang. Er war leider auch einer der letzten schönen Herbsttage, denn mittlerweile hält bei uns der Winter Einzug. Die Temperaturen bewegen sich nur noch im niederen einstelligen Bereich.

Eigentlich hatte ich einen ganz anderen Hintergrund im Kopf, aber während des Bastelns ergab eins das andere. Jetzt ist der obere Teil einfacher schwarzer Cardstock mit weißem Gesso.

So das war’s auch erst einmal für heute. Wir lesen uns diese Woche aber noch einmal. Bis dahin und einen schönen Wochenstart. Sonja

Karten, Project Life

Peace on Earth

… heißt meine erste Weihnachtskarte, die ich für dieses Weihnachten gebastelt habe. Ja wir haben bereits November! Wo ist nur die Zeit geblieben? Noch gute 8 Wochen und dann ist bereits das Jahr 2017 vorüber. Nun aber kommt erst einmal die für mich schönste Zeit des Jahres, denn ich liebe Weihnachten!

Ich bin ja nicht so der Kartenbastler und verwende meine vielen Stempel lieber für Geschenkverpackungen, Geschenkanhänger, Project Life Karten oder für Layouts.

Jetzt, wo es aber mit großen Schritten auf Weihnachten zugeht und ich nächste Woche ein erstes kleines Weihnachtsessen mit Arbeitskollegen habe, benötige ich immer wieder auch mal eine Weihnachtskarte oder eine kleine Aufmerksamkeit.

Auf YouTube bin ich zuletzt auf ein Video gestoßen von KWernerDesign. Kristina zeigt bereits zum 9. Mal ihre tolle Serie HOLIDAY CARD SERIES. Beginnend ab Ende Oktober könnt ihr Kristina beim Basteln von Weihnachtskarten über die Schulter schauen. Sie bastelt dann jedes Jahr bis Weihnachten 25 völlig unterschiedliche Karten.

Die erste Karte der Serie 2017 hat es mir angetan und der Stempel SO MANY SNOWMEN von Mama Elephant ist einfach zu niedlich.

Passend dazu gibt es die Stanze und ein tolles Stempelset PEACEFUL WISHES. Auf der Stempelplatte findest Du viele verschiedene Sprüche und Wünsche.

Den Hintergrund der Karte habe ich mit den Distress Ink Minis und dem Blending Tool von Ranger erstellt. Mit weißem Gesso habe ich die Schneeflöckchen mit einem Pinsel aufgespritzt .

Der Text ist gestempelt mit dem Embossing Stempelkissen Versafine und embosst mit WOW Metallic Platinum Super Fine.

Die Schneemänner habe ich mit meinem Stiften von Tombow koloriert und das hat am meisten Spaß gemacht.

So nun aber wünsche ich Euch erst einmal noch einen schönen Sonntag. Bis bald, Sonja