Layout, Minialbum

Gastdesign für PinkandPaper.eu

Hallo ihr Lieben.

Heute möchte ich euch zwei Projekte zeigen, welche ich für PinkandPaper.eu gestaltet habe. Ich darf Gastdesigner für den Monat Januar sein und durfte mit der tollen farbenfrohen Serie STARGAZER von Dear Lizzy spielen. Und von den vielen tollen Sachen ist fast nix mehr übrig.

(You can read the full blogpost in English here)

Sonja Voigt_Stargazer_Layout_Detail1

Nun aber zu meine beiden Projekten.

Als erstes habe ich ein Layout gewerkelt. Das Foto ist am Silvesternachmittag entstanden und irgendwie finde ich die Serie dafür perfekt. Das Cutfile habe ich aus dem Silhouette Shop. Es ist das Sternzeichen unseres Kleinen. Aus den wunderschönen 12×12 Papieren habe ich mir welche in Blau- und Gelbtönen ausgesucht und habe daraus kleine Pfeile ausgeschnitten. Das Layout ist typisch für mich, kein großer Schnickschnack und klarer Aufbau.

Sonja Voigt_Stargazer_Layout_Full

Mein zweites Projekt ist ein Memory Notebook, entstanden aus den 12×12 Papieren, einem Bogen weißen Cardstock und weißen Kopierpapier. Das Format ist ganz klassisch 4,25×8 Inch.

Sonja Voigt_Stargazer_Minialbum_2

Die Idee für mein Minialbum kam mir als ich den Ephemera Pack sah. In diesem sind tolle Die Cuts mit den Wochentagen. Also wird es ein Minialbum – die 7 Tage einer Woche. Natürlich sind noch viel mehr Seiten entstanden und mittlerweile ist das Notebook komplett gefüllt.

Sonja Voigt_Stargazer_Minialbum_Saturday

Ich wünsche Euch noch einen schönen Freitag und natürlich auch ein schönes Wochenende. Bis ganz bald, Eure Sonja

Sonja Voigt_Stargazer_Minialbum_WednesdaySonja Voigt_Stargazer_Minialbum_TuesdaySonja Voigt_Stargazer_Minialbum_ThursdaySonja Voigt_Stargazer_Minialbum_SundaySonja Voigt_Stargazer_Minialbum_MondaySonja Voigt_Stargazer_Minialbum_Friday

 

Minialbum

December Daily 2017…

… ist fertig! Und das noch im alten Jahr! Juhu!!!

Hallo ihr Lieben!

Heute melde ich mich noch einmal mit einem kurzen Blogpost im alten Jahr. Denn ich habe die letzten Abende genutzt, um mein December Daily fertigzustellen. Ich mag das Format sehr, das liegt wohl auch daran, dass es mich schönes ganze Jahr über begleitet hat in Form meiner monatlichen Memory Notebooks.

Abschließend habe ich aus den ganzen Bildern meines Dezembertagebuches noch ein kurzes Video für euch erstellt. Ich hoffe es gefällt euch.

Nun wünsche ich euch noch ein paar schöne Stunden im alten Jahr und für das neue Jahr nur das Beste vor allem aber Gesundheit.

Bis zum nächsten Jahr und liebe Grüße, Eure Sonja

Minialbum, Project Life

Dezembertagebuch Tag 9 – 16…

… Wahnsinn, wie die Zeit vergeht. Morgen ist bereits Weihnachten! Ich kann gar nicht glauben, dass das Weihnachtsfest schon vor der Tür steht. In diesem Jahr habe ich das Gefühl, dass die Zeit besonders schnell vergangen ist.

Deshalb ist es auch schon wieder Zeit Euch den 2. Teil meines Dezembertagebuchs zu zeigen. Die Tage 9 bis 16. Ich bin bisher sehr zufrieden, wie gut ich am Ball bleibe. Ich hoffe, dass das auch in den letzten Tagen der Fall bleibt und ich Euch nach Weihnachten mein komplettes Minialbum zeigen kann.

Nun aber erst einmal die nächsten Seiten. Ich wünsche Euch ein schönes Weihnachtsfest mit Euren Lieben und ruhige gemeinsame Stunden. Eure Sonja

Minialbum, Project Life

Dezembertagebuch Tag 1 bis 8

Hallo ihr Lieben.

Sitzt ihr gerade gemütlich bei einem Kaffee oder Tee auf dem Sofa oder arbeitet ihr an Eurem December Daily? Ich finde das Wetter in dieser Woche zum Teil zum daheim bleiben, denn zu Beginn der Woche hatten wir richtig viel Sturm. Jetzt schneit es wieder und langsam kommt Weihnachtsstimmung auf.

Die Abendstunden habe ich genutzt um die ersten Seiten meines Dezembertagebuchs fertigzustellen und möchte Euch heute einen kleinen Einblick in mein diesjähriges Dezembertagebuch geben. Das Album ist vom December Daily Workshop der zauberhaften Steffi Ried.

Leider war an dem Wochenende des Workshops mein kleiner Liebling krank und ich konnte nicht teilnehmen, aber die liebe Tina von der Scrapbook Werkstatt hat mir mein Workshop Paket zugesendet und die liebe Steffi hat mir eine ganz liebe Email geschrieben und auch ein paar Tipps zum Nachbasteln gegeben. Ganz lieben und herzlichen Dank an beide!

Das Format finde ich persönlich wahnsinnig spannend, denn es ist in der Größe eines Traveller Notebooks. Ich habe die Größe jedoch ein klein wenig angepasst, denn ich hatte von Kesi‘ Art noch Page Protectors daheim und somit hat mein Dezembertagebuch nun das Format 4 x 8,75 Inch.

Das Grundgerüst habe ich somit daheim nachgebastelt und hatte auch schon begonnen in den ersten Tagen die Zahlen zu vergeben und die Seiten ein wenig zu dekorieren. Bei der Gestaltung der ersten Seite ist es mir jedoch ein bisschen schwer gefallen, den Bogen zubekommen mit der bereits vorgestalteten Seite. Aber mittlerweile geht mir das einfacher von der Hand, gut ich bin nun auch schon bei Tag 16 🙂

Das Workshop Paket war prall gefüllt mit Papieren von Crate Paper, Pinkfresh Studio, mit Die Cuts, Alphabet Stickern in Gold, Garn, Pailetten und auch schon ausgestanzten Schneeflocken und vielem mehr. Zu Beginn war ich über die Größe der Buchringe ein wenig erschrocken, aber mittlerweile frage ich mich, ob die Größe tatsächlich ausreichen wird.

Nun seht aber selbst. Viel Spaß beim Anschauen der ersten Seiten und bis bald. Eure Sonja

Minialbum, Project Life

Happy Birthday

… mein kleiner Liebling.

Ich weiß nicht, ob es nur mir so geht, aber gefühlt rast die Zeit an einem vorbei.

Unser kleiner Schatz ist diesen Monat nämlich schon fünf Jahre geworden und anlässlich seines fünften Geburtstages habe ich ein kleines Mini erstellt, welches ich in den nächsten Jahren weiter fortführen möchte.

Dazu habe ich die traumhaft schöne Serie ZOEY von Felicity Jane genutzt, diese eignet sich perfekt für Geburtstage oder andere feierliche Anlässe. Ich habe mir aus den letzten fünf Jahren dazu jeweils ein Lieblingsbild herausgesucht und mit diesen eine Scrapbookingseite gestaltet. Entstanden sind dadurch bis jetzt fünf Seiten.

Auf den gegenüberliegenden Seiten ist nun noch genug Platz um all die kleinen und großen Erinnerungen schriftlich festzuhalten.

Die Erinnerungen sammle ich in einem Album von Project Life in der Größe 8×8 Inch. Wobei für mich das Format gewöhnungsbedürftig ist, da ich ich sonst ausschließlich in 9×12 scrappe.

Nun aber noch ein paar Bilder vom Album. Ich wünsche Euch jetzt viel Spaß, wenn ihr morgen das erste Türchen öffnen dürft.

Bis bald, Sonja

Minialbum, Project Life

Gypsy Moon

heißt das aktuelle Documenter Kit von Studio Calico.

Und ich habe mich diese Woche wahnsinnig toll gefreut als es in meinem Briefkasten lag und ich damit spielen darf.

Vorallem die Blumen und Blätter in ihren tollsten und buntesten Herbstfarben haben es mir angetan.

Mit dem Kit habe ich 2 Projekte erstellt. Als erstes zeige ich Euch meine aktuellste Seite aus meinem PL für 2017.

Als zweites Projekt habe ich nun auch endlich mein Memory Notebook für Oktober begonnen. Damit bin ich diesen Monat wirklich schwer im Hintertreffen. Aber ich finde es nun umso schöner und das Cover gefällt mir persönlich sehr gut.

So, nun wünsche ich Euch noch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche.

Liebe Grüße, Sonja

PS und falls Euch die Documenter Kits von Studio Calico auch so sehr gefallen, wie mir, könnt ihr mit dem Code shareSC5 für 6 oder 12 Monate für nur 5$ monatlich ein Abonnement abschließen.

Minialbum, Project Life

Dezembertagebuch…

im DANIDORI MEMORY NOTEBOOK.

Hallo ihr Lieben. Heute kann ich euch etwas gaaaaanz Neues zeigen, denn ich durfte schon vorab das ganz zauberhaft schöne goldige Dezembertagebuch Memory Notebook Kit von danipeuss.de verscrappen. Ich liebe ja das Format der Travelernotebooks und habe dieses Jahr schon viele kleine Heftchen gefüllt, aber Weihnachten ist für mich immer etwas ganz besonderes.

Ich liebe Weihnachten und seit unser kleiner Liebling auf der Welt ist, ist es noch viel viel schöner. Wir dekorieren unser Haus, backen Plätzchen, schmücken den Weihnachtsbaum, singen Weihnachtslieder und genießen es einfach durch die Stadt zu schlendern, um über all die wunderschöne Dekoration in den Fenstern zu bestaunen.

Nun aber zu meinem Memory Notebook Dezembertagebuch. Das Notebook Kit beinhaltet ein Danidori, mit ganz vielen kleinen Tannenbäumchen auf dem Cover, ein Ephemera Pack von My Mind’s Eye und der tollen Serie JOYFUL sowie ein Päckchen mit Journal Cards aus der selben Serie. Zusätzlich gibt es noch einen Bogen Printables, die man sich zu Hause selbst ausdrucken kann, auf diesen findet ihr alle Zahlen von 1-25 und viele kleine witzige Wörter, passend zum Monat Dezember.

So nun aber genug geredet, jetzt zeige ich euch noch ein paar Seiten, welche ich mit dem Dezembertage Notebook Kit von danipeuss.de gestaltet habe.

Zusätzlich zum Kit habe ich noch übliche Materialien verwendet, wie Bakers Twine, kraftfarbenen Cardstock, Kreisstanzen, Pailletten in Gold und Schwarz und goldene Acrylfarbe.

Ich hoffe sie gefallen euch und wünsche euch noch ein wunderschönes Wochenende. Bis bald und liebe Grüße, Eure Sonja

Minialbum, Project Life

7 Tage 7 Sketche – Runde 7 Tag 7

… und damit der letzte Tag, leider! Und es hat wieder wahnsinnig viel Spaß gemacht, die tollen Sketche von Mel umzusetzen.

Den letzten Sketch habe ich mit einer meiner derzeit liebsten Serien umgesetzt, REFLECTION von Altenew. Das Scrapbookkit ist so schön, die Farben sind so toll und es ist so vielseitig.

Das Cutfile, die zwei Blätter oder auch Federn, sind von Paige Evans, diese habe ich mit drei  Papieren aus den Kit hinterlegt. Die Enamel Dots sind auch Bestandteil der Serie REFLECTION sind jedoch im Kit nicht enthalten.

Jetzt zeige ich Euch noch ein paar Bilder und wünsche Euch noch einen schönen Tag. Eure Sonja

Minialbum, Project Life

7 Tage 7 Sketche – Runde 7 Tag 6

… und schon ist der vorletzte Tag der Sketchchallenge erreicht. Wie schnell die Zeit vergeht. Und mein Danidori für den Monat August ist damit auch fast fertig. Zwei Fliegen mit einer Klappe, wie man so schön sagt. Hihi.

Manche Sketche lassen sich im Notebook schwierig umsetzen. Der von gestern gehört definitiv mit dazu. Deswegen habe ich mich auch dazu entschlossen ein Foto zu verwenden und da das Motiv am rechten Rand zu wünschen übrig lies, habe ich einen Teil davon ausgeschnitten. Das werde ich vielleicht auf einem Layout noch einmal probieren, der Effekt ist ziemlich toll.

Für die Umsetzung habe ich wieder TURN THE PAGE von Paige Evans verwendet, wie schon in den vergangenen beiden Tagen. Die Serie ist wirklich vielfältig und ich denke sie würde auch gut zum Thema Herbst passen.

Nun aber genug für heute. Ich hoffe ihr mögt meine Umsetzung. Bis morgen, dann zum letzten Beitrag für diese Runde 7 Tage 7 Sketche. Eure Sonja

Minialbum, Project Life

7 Tage 7 Sketche – Runde 7 Tag 5

… unglaublich wie schnell eine Woche vergehen kann. Heute ist schon der fünfte Tag von 7 Tage 7 Sketche und der heutige Sketch von Mel ist wieder ganz zauberhaft.

Obwohl ich mich im Nachgang selbst schlagen müsste, weil ich diesen versucht habe im Danidori umzusetzen. Das gestaltete sich schwieriger als ich gedacht habe und hat mir persönlich die Grenzen von Memory Notebooks aufgezeigt, obwohl… Ich habe ja trotzdem ein Ergebnis für Euch.

Als Material musste gestern wieder die Serie TURN THE PAGE von Paige Evans herhalten und zusätzlich noch ein neues Cutfile ebenfalls von Paige Evans.

Nun aber genug geschrieben. Ich zeige Euch jetzt lieber noch die Fotos von meinem Beitrag und verabschiede mich bis morgen. Liebe Grüße, Eure Sonja